Die Au-pair Bewerbung

Gastfamilien achten meistens (neben den Referenzen) am meisten auf den Brief. Er sollte eure Persönlichkeit repräsentieren und einen Einblick in euren Charakter geben. Wenn ihr bestimmte Dinge (wie z.B bestimmte Sportarten, Eigenarten wie Rauchen etc) nicht mögt, schreibt es auch mit rein. Wichtig ist den Familien meistens auch dass das Au-pair die Unterstützung der Eltern hat, auch das kann man unterschwellig mit einfließen lassen =) schreibt ausführlich über eure Kindererfahrung und achtet darauf wie ihr über die Kinder schreibt. Erwähnt ruhig Vornamen, das wirkt vertrauter, beschreibt bestimmte Situationen und wie ihr reagiert habt usw.

Meistens sollt ihr, wenn ihr mit einer Agentur reist, auch eine Fotocollage erstellen. Achtet hier auch auf kleine Details wie etwa den Hintergrund. Ein Foto wo man im Hintergrund Bierflaschen, unordentliche Zimmer, angeschaltete Fernseher etc sieht, machen meistens keinen guten Eindruck. Da man wenige Informationen hat, wird manchmal auch auf so kleine Dinge geachtet =)

Schreibt sauber und ordentlich (Sonntagsschrift) denn ein sauberes Schriftbild gibt unterbewusst auch Auskunft über einen Menschen

 

10.2.11 18:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL